Originale

  • Tango Homage an Pina Bausch...

    4.850,00 €

    Tango-Ölbild. Original von Bettina Mauel, Kölner Künstlerin. Gerhard-Richter-Meisterschülerin. Sie unterstützt durch Ihre Kunstwerke den Verein und CASA COLONIA seit 2012.

  • Straßenbahn Jakimenko,...

    12.000,00 €

    Dieses großformatige Bild Straßenbahn ist über 3 Meter breit und teilweise über 2,5 Meter hoch. Es ist aus Pastelkreide von Alexander Jakimenko, einem in Köln lebenden Künstler, der an der Kiewer Kunsthochschule ausgebildet wurde.

  • Müllmann Trashman Schult HA...

    8.000,00 €

    Müllmann von HA Schult handsigniert, mit Zertifikat Original einer von insg. 1.000 Original-Müll-Männern. Trashman.

  • Maler-Genius Lüpertz,...

    55.000,00 €

    Markus Lüpertz schuf diese große Skulptur Künstlergenius aus Bronze (Auflage 5) und bemalte diese.  Lüpertz ist einer der Top-100 Künstler der Welt. Dies ist eins der letzten käuflichen Exemplare (5) auf der Welt. Ein absolutes Highlight für Kunstsammler.

  • Kleiner Mohn von Bettina Mauel

    980,00 €

    Blumenbild "kleiner Mohn"-Ölbild. Original von Bettina Mauel, Kölner Künstlerin. kleines bis mittleres Format. Gerhard-Richter-Meisterschülerin. Sie unterstützt durch Ihre Kunstwerke den Verein und CASA COLONIA seit 2012.

  • Josep Beuys Detlev van...

    980,00 €

    Joseph Beuys. Porträt. Format ca. 41 x 29,5 cm. Detlev van Ravenswaay ist ein in Bonn lebnder Künstler. Er ist einer der erfolgreichsten Space-Art-Künstler. Dieses Porträt aus Acrylfarben ist eines der wenigen Beispiele seines Ausflugs in die Porträtmalerei.

  • Irische Landschaften...

    200,00 €

    Rene Böll ist ein Kölner Künstler. Er malt u.a. großformatige Ölgemälde aber auch diese kleinen Aquarelle im Fomat 18,5 x 18,5 cm. Er ist zugleich der Nachlassverwalter seines Vaters Heinrich Böll.

  • Aphrodite Harald Naegeli

    2.000,00 €

    Colourierte Tuschezeichnung "Aphrodite" (ca, 64 x 45 cm geratmt) von Harald Naegeli. Harald Naegeli ist international bekannt als der Sprayer von Zürich gilt als "Urvater" des Graffiti in Europa. Er kämpft seit den 1970er Jahren gegen die Unwirtlichkeit der Städte mit ihren "Betonwüsten" und menschenfeindlichen Architektur. Er kämpft seit Jahrzehnten für einen erweiterten Kunstbegriff Kunst ist höherrangig als Eigentum und könne daher keine Sachbeschädigung sein". Harald Naegeli unterstützt auch Kunst hilft geben und unsere Utopie für Wohnungslose in Köln ein menschenwürdiges zuhause mit CASA COLONIA zu realisieren. Naegeli Studierte Kunst und hat neben seinen Grafitis auch sehr schöne Tuschezeichnungen und  filigranen Urwolken (Federkielzeichnungen).

  • Ölgemälde Heinrich Böll 1...

    32.000,00 €

    Heinrich Böll "Widerstand ist ein Freiheitsrecht". Dieses Ölgemälde von Oliver Jordan ist beeindruckend. Es ist in vielen Farbschichten "fast" dreidimensonal. Sollte ursprünglich im Rahmen der 100 Jahrfeier von Heinrich Böll der "Böll-Stiftung" übergeben werden. Diese lehne aus unbegreiflichen Gründen ab. Oliver Jordan ist einer der renomiertesten Porträtmaler Europas. Das Werk wurde 2017 im Rahmen der 100 Jahrfeier zu Ehren von Heinrich Böll zweimal von unserem Verein Kunst hilft geben ausgestellt. Format: 225 x 175 cm. Unikat. Öl, Filzstifte auf Pappfetzen und Leinwand. 2014.

  • Heinrich Böll Ölgemälde mit...

    18.500,00 €

    Dieses Ölgemälde entstand 2016. Es ist von Oliver Jordan einem der renomiertesten Porträtmaler Europas im Rahmen der 100 Jahrfeier Heinrich Böll 2017 gemalt worden. Format: 120 x 100 cm. Öl auf Leinwand.

  • Chanel Nr. 5 Jürgen Kuhl...

    4.900,00 €

    Chanel Nr. 5 Acryl auf Leinwand von Jürgen Kuhl. Maler und Grafiker aus Köln. 90 x 90 cm.

  • Kabuto (Helm) Sabine Moritz

    6.000,00 €

    Kabuto (Helm) heißt diese Zeichnung von Sabine Moritz. Sie nutzte für diese Originalzeichnung Kreide nd Ölkreide. Format: 56 x 42 cm auf Papier, gerahmt. Sabine Moritz war die letzte Mesiterschülerin von Gerhard Richter an der Düsseldorfer Kunstakademie. Sie hat bereits mehrfach Kunst hilft geben e.V. mit Kunst unterstützt, um das Integrationshaus CASA COLONIA für Wohnungslose möglichst bald in die Tat umzusetzen. Moritz machte zahlreiche Einzelausstellungen im In- und Ausland.

  • Afrikanische Hahnenmaske

    1.500,00 €

    Afrikanische Hahnenmaske aus Burkina-Faso, Bobobwa, Gurunsi oder Nuna. Helm-Maske aus hartem, schwerem braunem Holz mit sgnifikant hohen "Hahnen-Kamm". Diese Masken stellen Schutzgesiter dar. Maskengewicht mit quadratischen Augen und stammestypischen Narben-Tätowierungen in Linienform. Schwarz, rot (Rotholzpulver) und weiß (Karolin) gefärbt. Mit geringen Altersschäden (kleine Risse und Ausbrüchen), sowie mit guter Gebrauchs-Patina außen und innen. 1. Hälfte des 20 Jahrhunderts. Höhe 50 cm. Diese afrikanische Hahnenmaske wurde durch ein Kölner Auktionhaus auf 1.500 € Startgebot geschätzt. Kunst hilft geben e,V. erhielt diese wunderbare Holzarbeit aus Afrika als Kunstschenkung von einem Sammler aus Köln, der unser Projekt CASA COLONIA-Integrationshaus seit Jahren unterstützt. Privatsammlung

  • DM-Banane Thomas Baumgärtel

    1.300,00 €

    DM-Banane von Thomas Baumgärtel dem "Bananen-Sprayer". Format 50 x 40 cm. Spraylack auf Leinwand.2002, signiert.

  • Bundesbananen-Adler Thomas...

    1.300,00 €

    Dieser "Bundesbananen-Adler" von Thomas Baumgärtel ist ein Unikat. Spraylack auf Leinwand. Format 50 x 40 cm. Handsinigert und datiert 2002.

  • Piraten-Banane Thomas...

    1.300,00 €

    Diese Piratenbanane sprayte Thomas Baumgärtel auf Leinwand. Format 50 x 40 cm, handsingiert.

  • "HELIOS -Zauberwald" - mit...

    35.000,00 €

    Das Kunstwerk "HELIOS - ZAUBERWALD" von Manfred Dahmen wurde mit Bitumen und Acrylfarben erstellt und "gerakelt", ähnlich wie Gemälde von Gerhard Richter. Das Format 200 x 200 cm. Manfred Dahmen arbeitet als freischaffender Künstler in der Galerie an der Ruhr in Mülheim a.d. Ruhr.

    Er untersstützt seit Jahren den Verein Kunst hilft geben e.V.

    Ein Großteil aus dem Verkauf seinet Gemälde ist für CASA COLONIA - ein menschenwürdiges Zuhause für wohnfähige Wohnungslose bestimmt, die mit Studenten und Künstlern mit Wohnberechtigungsschein unter einem Dach leben wollen.
    Preis inkl. MWST 35.000 € inkl Transport und Hängung innerhalb Deutschlands
    Siehe näheres unter:

    www.kunst-hilft-geben.de
    www.casa-colonia.org

  • Kölner Frauenpower Unikat...

    3.000,00 €

    Diese Arbeit mit bekannten aktuellen und fast vergessenen Powerfrauen ist ein Unikat. Format 3,5 Meter Breite und 6,5 Meter höhe. Digitaldruck. Handsigiert. Auflage 1. Gerda Laufenberg ist eine bekannte, erfolgreiche Kölner Malerin, Illustratorin, Karrikaturistin. Typisch sind ihre zum Schmunzeln und Nachdenken anregenden Kunstwerke.

  • Rendevouz Original Gerd...

    12.000,00 €

    Rendevous, 2016, Ölauf Leinwand, Format 60 cm x 60 cm

    Mosbach studierte in Köln, Florenz, Mailand und Madrid.

    Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Porträtmalerei und die Auseinandersetzung mit Physiognomie, Gestik und Rollenverhalten. Mosbach trat mit 39 Jahren in die Katholische Kirche ein und widmet sich in seinem künstlerischen Schaffen seitdem auch religiösen Themen.

    Mosbach lebt und arbeitet in Köln.Seine Kunstwerke sind in zahlreichen Museen, z.B. Kölner Stadtmuseum und anderen öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten.

  • Lackkomposition "Aja"...

    790,00 €

    Lackkomposition I. Format 103 cm x 143 cm. Adalbert Jaschinski (* 14. Oktober 1905 in Königsberg i. Pr.; † 17. Februar 1989 in Köln) war ein deutscher Maler und Grafiker mit eigener Galerie. AJA“ studierte von 1924 bis 1928 in Königsberg. Er wurde Meisterschüler und Mitarbeiter von Rudi Schön. Ab 1930 war er selbständiger Maler und Grafiker. Seit 1942 Soldat der Wehrmacht, geriet er 1945 in amerikanische Kriegsgefangenschaft. Er 1947 Privatdozent in Heidelberg. 1956 ließ er sich in Köln als freischaffender Künstler nieder. Er betrieb ab 1961 die Galerie „AJA“ am Neumarkt (Köln) und ab 1964 in Köln-Deutz. Das Atelier mit seinen Arbeiten besteht bis heute. Sein Werk umfasst Wandmalereien, Zeichnungen, Aquarelle, Pastellarbeiten, Porträts und Lackkompositionen, Ölgemälde.

  • Lackkomposition II. "Aja"...

    790,00 €

    Abstraikte Lackkomposition blau-weiß - gold. II. Format 100 cm x 136 cm. Aja Jaschinski (* 14. Oktober 1905 in Königsberg i. Pr.; † 17. Februar 1989 in Köln) war ein deutscher Maler % Grafiker mit eigener Galerie. AJAstudierte von 1924 bis 1928 in Königsberg. Er wurde Meisterschüler und Mitarbeiter von Rudi Schön. Ab 1930 war er selbständiger Maler und Grafiker. Er 1947 Privatdozent in Heidelberg. 1956 ließ er sich in Köln als freischaffender Künstler nieder. Er betrieb ab 1961 die Galerie „AJA“ am Neumarkt (Köln) und ab 1964 in Köln-Deutz. Das Atelier mit seinen Arbeiten besteht bis heute. Sein Werk umfasst Wandmalereien, Zeichnungen, Aquarelle, Pastellarbeiten, Porträts und Lackkompositionen, Ölgemälde.

  • Abstrakte Lachkomposition...

    460,00 €

    Lackkomposition III. Format 98 cm x 73 cm. Adalbert Jaschinski (* 14. Oktober 1905 in Königsberg i. Pr.; † 17. Februar 1989 in Köln) war ein deutscher Maler und Grafiker mit eigener Galerie. AJA“ studierte von 1924 bis 1928 in Königsberg. Er wurde Meisterschüler und Mitarbeiter von Rudi Schön. Ab 1930 war er selbständiger Maler und Grafiker. Seit 1942 Soldat der Wehrmacht, geriet er 1945 in amerikanische Kriegsgefangenschaft. Er 1947 Privatdozent in Heidelberg. 1956 ließ er sich in Köln als freischaffender Künstler nieder. Er betrieb ab 1961 die Galerie „AJA“ am Neumarkt (Köln) und ab 1964 in Köln-Deutz. Das Atelier mit seinen Arbeiten besteht bis heute. Sein Werk umfasst Wandmalereien, Zeichnungen, Aquarelle, Pastellarbeiten, Porträts und Lackkompositionen, Ölgemälde.

  • Red Flowers Aja Jaschinski

    390,00 €

    Red Flowers. Format 91 cm x 72 cm. gerahmt.  Adalbert Jaschinski (* 14. Oktober 1905 in Königsberg i. Pr.; † 17. Februar 1989 in Köln) war ein deutscher Maler und Grafiker mit eigener Galerie. AJA“ studierte von 1924 bis 1928 in Königsberg. Er wurde Meisterschüler und Mitarbeiter von Rudi Schön. Ab 1930 war er selbständiger Maler und Grafiker. Seit 1942 Soldat der Wehrmacht, geriet er 1945 in amerikanische Kriegsgefangenschaft. Er 1947 Privatdozent in Heidelberg. 1956 ließ er sich in Köln als freischaffender Künstler nieder. Er betrieb ab 1961 die Galerie „AJA“ am Neumarkt (Köln) und ab 1964 in Köln-Deutz. Das Atelier mit seinen Arbeiten besteht bis heute. Sein Werk umfasst Wandmalereien, Zeichnungen, Aquarelle, Pastellarbeiten, Porträts und Lackkompositionen, Ölgemälde.