Back

Benjamin Katz „Carlfriedrich Claus“ Porträtfoto

1.500,00  inkl. 19% Mwst.

Beschreibung

Beschreibung

Benjamin Katz, „Carlfriedrich Claus“

Fotobuch mit Porträts
Einzelpreis: 1.000 €
im Format 17,8 cm H x 24 cm B im Karton
(sehr gut erhalten)

Carlfriedrich Claus war ein deutscher avantgardistischer Künstler
auf den Gebieten der Schriftgrafik, der Visuellen und Konkreten Poesie
sowie der Lautpoesie. Er schuf ein umfangreiches Œuvre an Artikulationen,
Sprachblättern, Drucken und Grafiken. (Wikipedia)

Geboren: 4. August 1930, Annaberg-Buchholz
Verstorben: 22. Mai 1998, Chemnitz 

Mit eindringlichen Künstlerporträts u.a. von Georg Baselitz,
Sigmar Polke oder Gerhard Richter erlangte Benjamin Katz (*1939) weltweit Berühmtheit.

Benjamin Katz ist ein international anerkannter Fotograf.
Er unterstützt unsere Obdachlosenhilfe seit Jahren.
Benjamin Katz (geboren 14. Juni 1939 in Antwerpen, Belgien) ist ein deutscher Fotograf  (Wikipedia)
Die Eltern von Benjamin Katz waren Berliner Juden, die nach Belgien flohen.

1963 gründete er zusammen mit Michael Werner die Galerie Werner & Katz.
Die Eröffnungsausstellung mit Gemälden und Zeichnungen von Georg Baselitz geriet zum Skandal,
als zwei Gemälde wegen unsittlichen Inhalts von der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt wurden.
Die Zusammenarbeit mit Michael Werner setzte er zwar nicht fort, dennoch blieb Benjamin Katz
in seinem Wirkungskreis seitdem immer auch als Galerist tätig.

Auch auf der documenta war er öfter künstlerisch tätig. Bei Performances und kunstbezogenen Veranstaltungen
hält Benjamin Katz mit seinen Fotografien die flüchtigen Momente fest und porträtiert Künstler, Mäzene und andere
Beteiligte der Kunst- und Kulturszene. Benjamin Katz lehrte von 2006 bis 2008 Fotografie an der Kunstakademie Düsseldorf.

2016 erhielt Benjamin Katz auf der Großen Kunstausstellung NRW Düsseldorf den  Kunstpreis der Künstler verliehen.